News EuroTier 2022 – Der Bericht
HuberTechnik_EuroTier_Bericht

07. Dezember 2022

EuroTier 2022 – Der Bericht

#TeamHuberte in Action oder „Menschen, Kühe, Sensationen“
Tatsächlich war unsere Teilnahme vom 15.-18. November auf der EuroTier als Aussteller nach vier Jahren Messe-Pause eine kleine Sensation. Warum das?

Mit 106.00 Besuchern zählte die DLG gut 50.000 Besucher weniger als zuletzt im Jahr 2018. Da an allen Messetagen unser Stand extrem gut besucht war, spürten wir von dem erheblichen Besucherrückgang nichts. Im Gegenteil – das Interesse an unseren Produkten war groß. Die im Vorfeld promotete Neuentwicklung, die HT Quattrobox OUTDOOR für strukturierte Laufhöfe, stand genauso im Fokus der Interessenten wie unser Laufgangbelag N26 ALLEY mit passender Räumschieberleiste. Für eine Überraschung sorgte das Interesse an unserer Bullenkratzmatte auf einer Konsole. Als „Underdog“ nahmen wir das Produkt spontan mit auf die Messe und es kam sehr gut an!
Unser Standkonzept ging auf – die 9 m lange Gummibahn in der Mitte des Stands präsentierte den N26 ALLEY als Hauptprodukt des Events anschaulich. Das auf dem Laufgangbelag ausgetragene Golf-Gewinnspiel um den „Huberte-Cup“ trug zu einer lockeren Gesprächsatmosphäre und heiteren Momenten bei. Viele Landwirte erkannten schnell einen doppelten Wert des Gummibodens und scherzten: „ Da kann ich ja demnächst sonntags mit meinen Freunden Golf im Kuhstall spielen!“ Ja, der Spaß kam neben den ernsthaften Themen wie Ammoniakreduktion, Tierschutz und Kostendruck nicht zu kurz.
Freuen durften wir uns auch über einen Besuch von offizieller Stelle: Im Zusammenhang mit dem Thema DIN-Zertifizierung begrüßten wir Ministerialdirigent Friedrich Mayer vom bayerischen Landwirtschaftsministerium an unserem Stand. Auch Vertreter von Lehre, Forschung und Entwicklung ergriffen die Gelegenheit und informierten sich bei uns. So fand ein reger Austausch mit Experten u.a. der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) und der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf statt und bereitete den Weg für künftige Kooperationen.
Bei dieser Gelegenheit möchten wir noch sagen: Unser großer Dank gilt dem gesamten Organisations-Team, das diese positive Bilanz erst möglich gemacht hat.
Ihr habt eine super Leistung während der vier Messetage gezeigt, die spannend und anstrengend zugleich waren. Hervorragend waren alle Kollegen, die an der Vor- und Nachbereitung beteiligt waren. So toll konnte es nur durch Eurer Engagement und Euren Teamgeist funktionieren! Die Flexibilität eines Teams zeigt sich auch immer wieder in der Zusammenarbeit mit externen Firmen – Vielen Dank daher auch an MSM Messebau, die zum wiederholten Male, die Idee von unserem Messestand in die Realität umgesetzt haben.
Der Erfolg der Messe lässt uns zuversichtlich in die Zukunft blicken.

Zurück zum Seitenanfang